Kart-KTM 350 SX-f

 

 

 

 

 

KTM 250 SX

Nachdem ich mit dem Kartfahren begonnen hatte, kam bald der Wunsch nach einem Getriebemotor auf. Und so kam es, dass ich eine KTM 250 SX anschaffte, um einen passenden Motor zu haben.

Dazu muss gesagt werden, dass meine Begeisterung für den Kartsport sich auch wesentlich auf das Konstruieren und Bauen von Karts erstreckt. Das war auch der Grund, weshalb ich nicht gleich den üblichen Schaltkartmotor verwendete, obwohl ich mitlerweile sehr gerne mit dem 125er TM-Motor und dem Modena- Motor fahre.

 

 

Der Ktm 250 SX Crossmotor

Der Motor hat ca. 54 PS und ein  5-Gang Getriebe

Erste "Anprobe" mit dem alten verbeulten und neu zusammengesetzten Resorohr Das Resorohr sollte unbedingt unter der Hinterachse durchgehen.

Das neu gefertigte Resorohr

Der KTM- Motor in meinem Carbon Chassis

Zündspulenhalterung am Zylinder

Die vorderen Bremszangen aus dem Motorradbereich

Aus Alu gefertigte Bremsaufnahme

4-Kolben Bremszange hinten

Bremspumpen ebenfalls aus dem Motorradbereich

Hydraulische Kupplung mit Aluhebel 

Die Motorhalterung, hier noch aus Stahl, später aus Alu, schließlich aus Carbon

 

Erste Version des KTM-Karts

Carbonkart mit KTM-Motor und CRG Anbauteilen

 Carbonrahmen mit integrierter Halterung für vordere Stoßstange

 

 Carbonkart mit TM-Motor und Diffusor

 Carbonkart ohne Verkleidung 

 

 

 

Shop!